Durch das Programm führte diesmal ein Moderatorenduo aus der Klasse 4a.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Anfang machten die Mädchen der Flöten-AG. Sie trugen zwei Lieder für uns vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach wurde die Klasse 3 angekündigt.

Die Mädchen und Jungen lasen ein Stück aus dem Buch 'Der kleine Ritter Trenk' vor und spielten die Geschichte auch nach.

 

 

 

 

 

 

Dafür wurden sie vom Publikum natürlich mit Applaus belohnt.

 

 

 

 

 

Anschließend kamen die Schülerinnen und Schüler der Französisch-AG, die von Herrn Roggenkamp geleitet wird, auf die Bühne.

Sie erfreuten uns mit dem wunderbaren Lied 'Sur le pont d'Avignon'.



 
 
 
 
 
 
 

Nun war es Zeit für die Kinder aus dem 2. Schuljahr.

Ein paar von ihnen sagten Löwenzahngedichte für uns auf und dann sang die Klasse gemeinsam das '1x2-Lied'.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt kamen die Mädchen und Jungen der Klasse 4a nach vorne.

Zunächst führten sie ein Interview zum Thema Verkehrsunterricht.

 

 

 

 

 

 

Danach sagten sie noch ein selbst gereimtes Gedicht zu den Verkehrsregeln auf.

Das war wirklich ganz toll!

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss unseres Programms wurden noch die Geburtstagskinder geehrt.

Zunächst waren die Kinder der Monate Januar und Februar an der Reihe.

 

 

 

 

 

Anschließend kamen die Mädchen und Jungen aus den Monaten März und April auf die Bühne.

Auch sie bekamen ein Geburtstagsständchen und ein kleines Geschenk.