Die Kinderbuchautorin Claudia Frieser lebt mit ihrer Familie in Bamberg. Sie studierte Archäologie des Mittelalters und beteiligte sich an zahlreichen Ausgrabungen und Forschungsprojekten. Aus dieser Arbeit entstand das Kinderbuch "Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder", aus dem sie uns heute vorlas. 

In der Geschichte geht es um den Jungen Oskar.     





Oskar entdeckt auf dem Dachboden eine alte Truhe. Darin findet er Utensilien, mit denen man in verschiedene Zeiten reisen kann. Oskar reist ins Mittelalter. Dort passieren ihm schreckliche Sachen: Er wird verprügelt, verliert sein Gedächtnis und wird in gefährliche Machenschaften verstrickt! Dass dieses Abenteuer ein gutes Ende findet, hat Oskar seinem neuen Freund Albrecht zu verdanken.     




So spannend kann Geschichte sein! Unsere Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse waren ganz gefesselt von dieser spannenden Zeitreise. Die Abenteuer von Oskar und Albrecht können natürlich in unserer Bücherei ausgeliehen werden.      



 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
zur Datenschutzerklärung