Bei unserem Aula-Treff führten die Mädchen und Jungen der Theater-AG das Theaterstück "Der Paradiesvogel" nach dem Buch von Marcus Pfister auf.











Erzählt wird die Geschichte der gelangweilten Raben, die eines Tages von zwei kunterbunten Vögeln überrascht werden.















Zunächst sind die Raben ziemlich genervt von den Paradiesvögeln, doch schon bald werden sie von der guten Laune und der Energie angesteckt.














Aus den Raben wird bald eine richtig lustige Truppe, die sogar eine Polonaise durch den Wald tanzt.












Das war ein tolles Beispiel dafür, wie sich schlechte Laune in gute Laune umwandeln lässt.



 
 
 
 
 
 



Anschließend präsentierten die Kinder des dritten Schuljahres ihre "Elfchen".













Nun war die Klasse 4b an der Reihe. Im Unterricht hatten die Mädchen und Jungen das Thema "Planeten" durchgenommen.

Das Erlernte trugen sie uns in kleinen Referaten vor.



 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
zur Datenschutzerklärung