Zu unserem Lesefest vor den Osterferien begrüßte Frau Düring neben unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern auch die zukünftigen Schulanfänger aus den Kindergärten.

Dann kündigte Frau Düring den ersten Programmpunkt an. 










Die Kinder der Klasse 1 kamen auf die Bühne und sangen das Lied "Schaut nur, schaut" für uns.










Anschließend waren die Klassen 4a und 4b an der Reihe. Sie lasen die "Riesengeschichte-Mausemärchen" vor. Gleichzeitig wurden die Bilder dazu im Kamishibai-Theater gezeigt. So wurde die Geschichte für das Publikum noch anschaulicher.







Eine großzügige Spende vom Förderverein und vom Kreis Soest machte es möglich, dass wieder neue Bücher für die Schülerbücherei angeschafft werden konnten. Diese wurden nun von ein paar Kindern aus den vierten Schuljahren vorgestellt - viele lustige und spannende Geschichten und eine große Auswahl an Sachbüchern. Ganz neu ist die Möglichkeit, in den Pausen auch tiptoi-Bücher mit dem dazugehörigen Stift genauer kennenzulernen. 




Nun tanzten wir gemeinsam den "KiKa-Tanzalarm". Auch die kleinen Besucher machten begeistert mit.

Jetzt war es Zeit für die Vorleser. Carla las aus ihrem Lieblingsbuch "Lotta" vor und direkt im Anschluss stellte uns Jana "Polly Schlottermotz" vor.
Die Leserinnen gaben sich große Mühe und zogen das Publikum in ihren Bann. Als Dankeschön bekamen sie ein Buchgeschenk.



 
 
 
 
 

Dann kam die Klasse 2 auf die Bühne. Die Mädchen und Jungen erzählten uns was sie im Sachunterricht über Blumen gelernt hatten und sagten anschließend noch das Gedicht "Die Tulpe" auf.
































Zum Abschluss unseres Programms wurden noch die Geburtstagskinder der Monate Februar, März und April nach vorne gerufen. Sie bekamen ein kleines Geschenk und natürlich sangen wir ein Geburtstagslied für sie. 

Danach verabschiedeten sich alle fröhlich in die Osterferien.



 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
zur Datenschutzerklärung