Am letzten Schultag vor den großen Sommerferien fand unsere Abschlussfeier statt, zu der auch die Familien unserer Schülerinnen und Schüler eingeladen waren.



Nach der Begrüßung durch Frau Düring, kamen die Erstklässler auf die Bühne.







Sie sagten für uns die Gedichte "August" und "Weißt du, wie der Sommer riecht?" auf.













Anschließend präsentierte uns das zweite Schuljahr eine ganz besondere Modenschau. 

Das Publikum bestaunte die außergewöhnlichen Kreationen und belohnte die Vorführung mit tosendem Applaus.









Danach ging die Klasse 3 nach vorne.

Die Schülerinnen und Schüler hatten das Gedicht "Was ist eine Wiese?" für uns vorbereitet.












Nun führten die Klassen 4a und 4b das Theaterstück "Der kleine Kröterich" auf.



 
 
 
 
 
 
 

Direkt im Anschluss sangen sie das Lied " Alte Schule, altes Haus ..." für uns.
















Dannn erzählte jedes Kind, was es sich für den Start an der neuen Schule wünscht.















Jetzt ergriff Frau Düring das Wort. Sie ehrte die Geburtstagskinder, verabschiedete die Integrationskräfte und bedankte sich bei der gesamten Belegschaft unserer Schule.

Ein großes Dankeschön ging auch an unsere Ehrenamtler Frau Möllenhoff und Frau Witte-Meiser, ...






... sowie an unsere Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Nillies und an Frau Janning als Vorsitzende des Fördervereins.













Den Abschluss unseres Programms machten die vierten Klassen mit dem Lied "Ein Hoch auf uns ...".

Mit Blumen und Geschenken verabschiedeten sie sich anschließend von ihren Klassenlehrerinnen Frau Herdy und Frau Vogel.

Wir wünschen den 'Abgängern' für ihre weitere Zukunft Glück, Gesundheit und alles erdenklich Gute.













 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
zur Datenschutzerklärung